Contact: info@reslers.de

Akku auswechseln im
Cardo Scala Rider Q2

Auf English Seite auf English

Other languages Automatic translation

Nach 2,5 Jahren hat eine Akkuladung in meinem Pärchen Cardo Rider Q2 Bluetooth Intercom nur noch ca. 3 Stunden gehalten.
Dass der Akku nach dieser Zeit nachlässt ist ganz normal. Als das Teil neu war haben wir über 8 Stunden Intercom Zeit gehabt, über Entfernungen von meist 100m.
Nachdem ich das Teil durch lösen der 3 Schrauben aber nicht aufbekommen habe dachte ich mir:
Die Gummibeschichtung vom Gehäuse ist auch schon fast ab, wenn Cardo das Ding schon zuklebt werden die sicher ein "Rework" anbieten und Gehäuse und Batterie gegen Gebühr tauschen, und das Ding ist wieder so neu wie die Elektronik darin.
Also habe ich bei Cardo angefragt was man machen kann...
Hier die "Antwort":

Rolf,
Thank you for contacting the Cardo Systems Support Center.
There is no out of warranty service for scala rider batteries in Europe.
You would need to purchase a new scala rider headset in this case.
Please feel free to contact us if we can assist with any other questions.
Best regards,
xxxx xxxxx

Super!!!
Auf Deutsch:
Tut mir leid, dass Du 300 Euro ausgegeben hast für Geräte, deren Akku nach 2,5 Jahren kaputt geht.
Kauf Dir einfach neue!

Der Hersteller geht offensichtlich davon aus, dass man ein Auto wegwirft und sich ein neues kauft wenn ein Ölwechsel fällig ist.
Ich habe dann beschlossen mir selber zu helfen.

Das Schwierigste an der Sache war:

  1. das Gehäuse aufbekommen
  2. Ersatz Akku finden

Um das Gehäuse aufzubekommen habe ich erst lange gefummelt.
Beim zweiten Gehäuse habe ich Fotos gemacht und es war in 5 Minuten erledigt.

Der Original-Akku ist ein Lithium Polymer Akku mit 3,7 Volt und 400 mAh
Beim Kauf auf die Abmessungen achten!!!. Der Orginalakku ist 49mm x 19mm x 4,5mm groß.

Click to enlarge Click to enlarge Click to enlarge

Nach einigem Rumgesuche hab ich einen passenden Akku gefunden.
Es gibt preiswerte Akkus für den
iPod 5.Generation / iPod Video (5-30GB) / iPod Classic (80GB)
.

Click to enlarge

Solche Akkus bekommt man überall z.B. auf ebay und bei Reichelt
Die kosten ungefähr 6 Euro/Stk.
Meinen habe ich von Reichelt in Deutschland, das ist ein 1.67Wh oder 450mAh. Also ist die Kapazität sogar 10% höher.
Und das stimmt sogar, denn die nach Kapazität ist merklich höher, und er altert auch nicht so schnell wie der Original Akku.

Ich habe von einigen gehört, dass ebay IPOD Akkus "zu dick" sind. Es gibt wohl Ipod Akkus die fast 9mm dick sind. Die passen NICHT!!!

Hier also die Anleitung was zu tun ist.
Wenn Ihr Fragen oder Anregungen habt meldet Euch bei mir.

UPDATE 26.11.2014:
Auch drei Jahre nach dem Akkutausch funktioniert das Ding besser als am ersten Tag.
Evtl. hatte ich auch Glück und hab besonders gute Ersatz Akkus erwischt aber das weiß man ja vorher nie.
Jedenfalls hält der neue Akku mindestens 8h problemlos durch, auch wenn wir 30m oder mehr entfernt unsere Touren fahren.
Nachdem reichelt ja einen Mindestbestellwert von 20 Euro hat, könnt ihr ab sofort die Akkus direkt bei mir bestellen

UPDATE Freitag, 12.6.2017:
Alles was hier angeboten wird ist lagernd!
Sollte es einen Lieferengpass geben, mache ich das sofort bekannt!

Akku + Versand nach Deutschland = €7,00 pro Stück + €2,00 Versand
(Anzahl im PayPal Formular eingeben)
Verfügbarkeit anfragen
Akku + Versand Weltweit = €7,00 pro Stück + €??? Versand
(Anzahl im PayPal Formular eingeben)
Versandkonditionen per email anfragen
Warning

Üblicherweise habe ich unter der Woche viel zu tun und bin meistens unter der Woche nicht einmal zuhause.

Daher verschicke ich Eure Bestellungen grundsätzlich nur noch Montag Morgen
(d.h. meine Frau macht das ;-)) !!!

Wenn das Geld bis Samstag Mittag auf meinem Konto ist (PayPal dauert nur 10min), wird es auch am folgenden Montag verschickt, sonst dauert es halt eine Woche länger...

Bei der Bestellung mit PayPal unbedingt darauf achten, dass die richtige Adresse incl. Namen in dem Feld für die Versandadresse steht!
Bei Überweisungen auch parallel ein email mit Adresse schicken (nicht nötig bei PayPal)!

NOCH WAS:
Wenn bei Euch die rote Lade-LED nicht leuchtet wenn ihr das Ladegerät einsteckt:
Tut mir leid. Da ist vermutlich dann die Elektronik in der Laderegelung hinüber. Sowas kann ich nicht reparieren. Von den vielen Anfragen hat nur ein einziger sein Teil durch einen Akkutausch wieder zum Leben erweckt, aber er hatte das Ding auch vorher 3 Jahre unbenutzt in der Garage liegen und der Akku war deshalb wirklich hinüber.
Im Zweifel einfach email an mich.

Warning

Ich gehe davon aus, dass Ihr genau wisst was Ihr tut!
Wenn Ihr das Gehäuse zerbrecht kann Euch niemand mehr helfen und Ihr müsst tatsächlich ein neues Teil kaufen!
Wenn ein abgelöteter Draht vom alten oder neuen Akku irgendwo auf der Platine landet, ist die Wahrscheinlichkeit auch sehr hoch, dass Ihr euer Teil in die Ewigen Jagdgründe verabschiedet. 

Ich übernehme keinerlei Haftung für entstandene Schäden, die Ihr nach dieser Anleitung verursacht!

Beste Grüße
Rolf

Die Bilder zum Vergrößern anklicken!!!

Zum Vergrößern anklicken Um das Gehäuse zu öffnen muss man die 3 Schrauben unten aufmachen.
Bei mir waren das kleine Kreutzschlitz Schrauben, aber ich habe auch von neueren Modellen gehört die dann Torx T6 hatten:

Torx T6

Nach dem Aufschrauben merkt man aber,
dass nix aufgeht...

Das liegt daran, dass das Gehäuse mit Silikon zugeklebt ist. Vermutlich zum Abdichten.

Man muss zuerst vorsichtig am Rand entlang das Silikon durchtrennen.

Wenn man kräftige Fingernägel hat, kann man das damit machen, der Vorteil ist, dass man genau spürt was los ist.
Unten habe ich noch eine andere Möglichkeit aufgezeigt.

Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken

Wichtig: Wirklich ringsum aufschlitzen.

Man kann auch eine alte Kreditkarte oder andere Plastikkarte verwenden.
Wichtig: Die Karte abflachen, entweder mit Feile/Schmirgelpapier oder Teppichmesser.

Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken

Wenn ringsum alles aufgeschlitzt ist, vorsichtig aufhebeln.

Fast offen, aber:

Den Gummistopfen rausziehen
nicht vergessen!

Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken

Um an den Akku zu kommen sind dann nur noch 2 Schrauben im Weg (blau markiert).

Der IPOD Akku hat eine flexible
Leiterbahn als Anschluss.
Die flexible Leiterbahn muss weg und wir löten die alten Drähte wieder dran.
Da sind drei Drähte am IPOD "Kabel".
Wir brauchen nur die äußeren zwei.

Danach Akku einlöten und zusammenbauen.

Vor dem Zusammenbeu alte Silikonreste von den zwei Gehäuseschalen entfernen, damit die zwei Hälften dicht zusammenpassen.

Es bleibt Euch überlassen, ob Ihr das
Gehäuse neu mit Silikon abdichtet.

Zum Vergrößern anklicken
Counter
Counter